Salz Prostata

Natriummangel durch Hitze, Schwitzen & zuviel Flüßigkeit - Gefahren durch zu wenig Natrium

Als geschmiert Finger Prostatamassage

Diese Erfindung beschreibt die Verwendung von betaAdrenozeptor-Agonisten zur Behandlung von Beschwerden, die mit krankhaften Veränderungen oder Irritationen der Prostata verbunden sind. Dazu zählen Beschwerden wie sie mit einer gutartigen Veränderungen der Prostata einhergehen, insbesondere der benignen Prostatahyperblasie BPH oder Beschwerden, wie Salz Prostata bei einer Prostatitis auftreten, sei sie auf entzündliche Prozesse oder chronische Irritationen zurückzuführen.

Zudem können Salz Prostata der Erkrankung Blasenfunktionsstörungen einhergehen, die die irritativen Symptome verstärken können. So kann es infolge einer BPH zu nicht unterdrückbarem, imperativem Harndrang, verbunden mit oder ohne Dranginkontinenz kommen, ggf. Bei jahrelanger Dauer kann sich infolge der Überbeanspruchung der Blasenmuskulatur zudem die Blase verändern oder es kommt zu einer Dekompensation des Detrusor vesicae mit Restharnbildung.

Es kann sich auch eine Überlaufblase entwickeln oder totaler Salz Prostata. Als Folge davon können auch Nachbarorgane wie Salz Prostata Niere betroffen sein z.

Hydronephrose, progrediente Niereninsuffizienz. Vertreter der Klasse der alpha-Adrenoreceptor-Antagonisten können selektiv und kompetitiv an die Salz Prostata alphaRezeptoren binden. Dadurch wird die Salz Prostata Muskulatur der Prostata und der Harnröhre entspannt und der Tonus der glatten Muskulatur von Prostata und Harnröhre Salz Prostata reduziert. In Folge dessen wird die Harnflussrate gesteigert. Dieses Enzym wandelt das körpereigene Salz Prostata in Dihydrotestosteron um, das direkt das Wachstum des Prostatagewebes stimuliert.

Der Begriff Prostatitis umfasst dabei ein heterogenes Krankheitsbild mit multiplen Ursachen. Man unterscheidet einerseits zwischen einer akuten und einer chronischen, meist unspezifizierten Entzündung oder Irritation der Prostata und andererseits zwischen bakteriellen oder antibakteriellen Ursachen. Beide Phänomene können sich überlagern. Die bakterielle Prostatitis kann durch urogene oder hämatogene Infektionen oder aber auch durch Übergreifen einer Entzündung der Nachbarorgane ausgelöst werden.

Aus der Salz Prostata bakteriellen Prostatitis kann sich in Folge eine entzündliche chronische Prostatitis entwickeln, die bakterielle bleiben oder abakteriell werden kann. In vielen Fällen kann jedoch die Ursache einer abakteriellen Prostatitis nicht eindeutig identifiziert werden, aber es werden verschiedene neurogene und muskuläre Auslösefaktoren diskutiert. Zu den neurogenen Ursachen zählen z. Zu den muskulären Auslösefaktoren zählen unbewusstes und häufiges Anspannen der Beckenbodenmuskulatur, der Lendenmuskulatur und anderer in der Umgebung der Prostata befindlicher Muskeln.

Diese dauerhafte Muskelanspannung mit Salz Prostata oder gar keinen Phasen der Muskelentspannung kann als unbewusste Reaktion auf Phasen von Stress, Aggressivität, Frustration u. Salz Prostata Verspannung der Beckenbodenmuskulatur kann aber auch Folge von langen Phasen des Sitzens und anderen einseitigen Verhaltsweisen, wie Fahrradfahren etc. Diese Form der Prostatitis Salz Prostata auch als nicht-entzündliches chronisches Schmerzsyndrom des Beckens, Beckenmyoneuropathie, Prostatodynie oder Prostatopathie bezeichnet.

Selektive betaAdrenozeptor-Agonisten werden im Hinblick auf Ihre Eignung für verschiedene Indikationsgebiete diskutiert. Dazu zählen u. Salz Prostata, Diabetes und Harninkontinenz. Seit ist bekannt, selektive betaAdrenozeptor-Agonisten in der Therapie der Harninkontinenz einzusetzen EP 0 Von einer Eignung dieser Wirkstoffklasse zur Behandlung von Salz Prostata Prostatabeschwerden wurde bisher noch nicht berichtet.

Eine weitere Aufgabe betrifft die Behandlung von — vor allem chronischer — Prostatitis bzw. Eine weitere Aufgabe besteht darin, die mit diesen krankhaften Veränderungen oder Irritationen der Prostata bzw. Aus Gründen der Klarheit werden die Wirkstoffe im Rahmen der vorliegenden Beschreibung in der Regel in nur einer möglichen Ausführungsform benannt.

Mit dieser Ausführungsform sollen jedoch alle technischen Äquivalente umfasst sein, die auf ähnliche Weise für Salz Prostata ähnlichen Zweck zur Erzielung eines ähnlichen Ergebnisses wirken. Dabei ist selbstverständlich das pharmakologisch wirksamste und nebenwirkungfreieste Isomer bevorzugt.

Ebenfalls eingeschlossen sind pharmazeutisch annehmbare Salze derselben. Wenn die zur Verwendung bevorzugte Verbindung basisch ist, können Salze aus pharmazeutisch annehmbaren Säuren hergestellt werden. Bei der Auswahl des bevorzugtesten Salzes, bzw.

Eigenschaften wie Bioverfügbarkeit, Herstellbarkeit, Verarbeitbarkeit und Lagerfähigkeit berücksichtigt. Weitere bevorzugte Vertreter von Phenoxyessigsäurederivaten sind: 10 Dinatrium- [R,R][[2- 3-chlorphenyl hydroxyethyl]-amino]propyl -1,3-benzodioxol-2,2-dicarboxylat.

Nähere Angaben zu dieser Substanz finden sich in J. Neben diesen Verbindungen eignen sich auch folgende Vertreter aus der Gruppe der betaAdrenorezeptoragonisten. Nähere Angaben zu dieser Substanz finden sich im J.

Nähere Angaben zu dieser Verbindung finden sich in der Literatur. Angaben zu dieser Verbindung finden sich in der Literatur. Um die optimale Dosis des Wirkstoffs zu bestimmen, müssen verschiedene Rahmenbedingungen berücksichtigt werden, wie beispielsweise Alter und Körpergewicht des Patienten, Natur und Stadium der Erkrankung, sowie die Potenz der Verbindung. Dies wird als im Vermögen des Fachmanns liegend angesehen, und man kann die bestehende Literatur über die Salz Prostata zu Rate ziehen, um die optimale Dosierung zu bestimmen.

Die angegebenen Dosierungen beziehen sich auf die Dosierung nach Beendigung der Einstellungsphase. Die Angaben beziehen sich auf erwachsene Menschen.

Pädiatrische Dosierungen können geringer sein. Mehr als einmal tägliche oder zweimal tägliche Verabreichungen z. Die tägliche Gesamtdosis kann in Abhängigkeit des Therapieregiments an einem Stück oder innerhalb von mehreren Portionen eingenommen werden. Das Therapieregiment Salz Prostata auch Abstände zwischen den Einnahmen vorschreiben, die länger als ein Tag sind. Die durchschnittliche tägliche Dosis des betaAgonisten für einen erwachsenen Mann beträgt etwa 1 mg Salz Prostata mg, bevorzugt 10 mg bis etwa mg pro Tag, bevorzugt Salz Prostata bis mg, stärker bevorzugt 80 bis mg.

Diese Menge Salz Prostata bevorzugt als Einmaldosis oder als Zweimaldosis pro Tag verabreicht. Derartige pharmazeutische Zusammensetzungen können durch Salz Prostata hergestellt werden und Träger enthalten, die in der Technik wohlbekannt sind. Dem Fachmann stehen diesbezüglich allgemein anerkannte Fachwerke zur Verfügung. Die Zusammensetzungen Salz Prostata vorliegenden Erfindung können parenteral z. Unter den Salz Prostata Verabreichungsformen können Salz Prostata Formulierungen bevorzugt sein.

In diesem Fall sind magensaftresistente Kapseln oder magensaftresistente Tabletten bevorzugt, was in beiden Fällen z. Im folgenden werden verschiedene Formulierungsoptionen gegeben. Der Fachmann kann hieraus eine geeignete Formulierung heraussuchen. Verdünnte Pulver können dadurch hergestellt werden, dass die pulverförmige Substanz mit einem untoxischen Trägermaterial, wie beispielsweise Laktose fein vermahlen und als Pulver ausgebracht wird.

Andere diesbezüglich geeignete Trägermaterialien sind andere Kohlenhydrate, wie Stärke oder Mannitol. Gegebenenfalls können diese Pulver Geschmacksstoffe, Konservierungsstoffe, Dispergierungsagentien, Farbmittel und andere pharmakologische Hilfsstoffe enthalten. Kapseln können ausgehend von einem Pulver der oben genannten Art oder anderen Pulvern Salz Prostata werden, die in eine Kapsel, Salz Prostata eine Gelatinekapsel, eingebracht werden und die Kapsel danach geschlossen wird.

Es ist auch möglich, dass aus dem Stand der Technik bekannte Schmierstoffe in die Kapsel eingebracht werden oder für den Verschluss der beiden Kapselteile verwendet werden. Die Wirksamkeit einer Kapsel bei oraler Einnahme kann dadurch verstärkt werden, dass disintegrierende oder solubilisierende Stoffe hinzugegeben werden, wie beispielsweise Carboxymethylzellulose, Carboxymethylzellulosecalcium, niedrig Salz Prostata Hydroxyprophylzellulose, Calciumcarbonat, Natriumcarbonat und andere Stoffe.

Der Wirkstoff kann in der Kapsel nicht nur als Feststoff, sondern auch suspendiert vorliegen, beispielsweise in Pflanzenöl, Polyethylenglykol, Glycerol mit Hilfe von oberflächenaktiven Substanzen usw.

Die Tabletten können verschiedene Hilfsstoffe beinhalten, wie z. Injektionstabletten, Amylose, Salz Prostata Zellulosearten wie oben beschrieben und andere. Als Feuchthaltemitte können beispielsweise Salz Prostata oder Stärke verwendet werden. Weitere Zerfallsmittel können sein: Maisstärke, Kartoffelstärke, Algininsäure und dergleichen. Als Resorptionsbeschleuniger Salz Prostata sich unter anderem quaternäre Ammoniumverbindungen, Natriumlaurylsulfat, Saponine.

Als Bindemittelverteiler kann z. Ether verwendet werden und als Hydrophilisierungsmittel beziehungsweise als Zerfallsbeschleuniger Cetylalkohol, Glycerinmonostearat, Stärke, Maisstärke, Milchzucker, Netzmittel z. Auch andere Hilfsstoffe aus dem Stand der Technik können verwendet werden. Tabletten Salz Prostata beispielsweise durch Direktverpressung hergestellt werden. Auch andere oral applizierbare Formulierungen wie Lösungen, Sirup, Elixier usw.

Gegebenenfalls kann die Verbindung Salz Prostata werden. Eine parenterale Verabreichung kann dadurch erreicht werden, dass die Verbindung in einer Flüssigkeit Salz Prostata wird und subkutan, intramuskulär oder intravenös injiziert wird. Als Lösungsmittel eignen sich beispielsweise Wasser oder ölige Medien. Zur Herstellung von Suppositorien kann die Verbindung mit niedrigschmelzenden und wasserlöslichen oder wasserunlöslichen Materialien wie Polyethylenglykol, Kakaobutter, höheren Estern beispielsweise Moerysthyl, Palmitat oder Gemischen daraus formuliert Salz Prostata.

Die obige Salz Prostata ist lediglich beispielhaft, und ein Fachmann könnte andere Hilfsstoffe in Betracht ziehen. Verschiedene andere Materialien Salz Prostata als Überzüge vorhanden sein oder um auf andere Weise Salz Prostata physikalische Form der festen Einheitsdosierungsform zu modifizieren. Wie bereits erwähnt sind für die oralen Darreichungsformen magensaftresistente Formulierungen Salz Prostata. Daher sind magensaftresistente Überzüge für Tabletten oder Kapseln bevorzugt.

Die genannten Hilfsstoffe sind dabei nicht auf die Verwendung der Applikationsform beschränkt, in deren Zusammenhang sie genannt worden sind, sondern können auch auf die anderen Applikationsformen übertragen werden. Natürlich sollte jegliches Material, das bei der Herstellung von jeglicher Einheitsdosierungsform verwendet wird, pharmazeutisch annehmbar und in den verwendeten Mengen im wesentlichen nicht-toxisch sein.

Einmal-täglich-Formulierungen für jede der aktiven Komponenten sind speziell eingeschlossen. Die Menge an aktiver Verbindung in derartigen therapeutisch nützlichen Zusammensetzungen ist derart, dass ein wirksame Dosierungsmenge erhalten Salz Prostata. Unter symptomatische Behandlung wird verstanden, dass die mit den Begleitsymptomen einhergehenden Beschwerden weniger wahrgenommen werden oder sich die Beschwerden lindern.

In den meisten Fällen ist dies ein Mensch, aber die Behandlung von Nahrungstieren z. Vieh und Haustieren z. Hunden, Katzen und Pferden wird ausdrücklich hierin abgedeckt. Für die veterinärmedizinsche Verwendungen können die zu verwendenden Dosierungen andere sein, als die hierin angegebenen Dosierungen. Es wird erwartet, dass die neue Zusammensetzung mit einem minimalen Grad an schädlichen Nebenwirkungen bei denjenigen für eine rasche Erleichterung sorgen, die an den obigen Krankheiten und Störungen leiden.

All rights reserved. A SumoBrain Solutions Company. Login Sign up. Search Expert Search Quick Search.